Konflikte zwischen Aperture und Hasselblad Phocus

Allgemeine Themen rund um die Bearbeitung digitaler Bilddaten in Aperture und anderen Programmen
deekayy
Exposure Value 1
Beiträge: 14
Registriert: 25.12.2006, 13:18

Konflikte zwischen Aperture und Hasselblad Phocus

Ungelesener Beitragvon deekayy » 02.07.2009, 18:44

In den letzten Tagen hatte ich ein Problem beim Starten von Aperture. Nach etwas Recherche habe ich die Lösung für das Problem gefunden. Die ist meiner Meinung nach so irrational, daß ich sie unbedingt weitergeben möchte. Erstens ist sie schwer zu finden, zweitens kann vielleicht ein anderer erklären, warum das so ist. Ich werde das auch noch mal in einem neuen Thread unter einem klaren Titel posten, vielleicht hilft es...

Problemstellung:
1) Rechner mit OS 10.5.7 und Aperture 1.5.6 läuft gut und ohne Probleme
2) Hasselblad Phocus Raw-Converter wird installiert (Version 1.2, vermutlich aber auch andere)
3) Apple Aperture läßt sich nicht mehr starten (Software beginnt zu starten, Flashscreen erscheint, Absturz)

Lösung:
1) Hasselblad Phocus Software hat bei der Installation auf zwei Pfaden Farbprofile hinzugefügt:

Macintosh HD / Library / Colorsync / Profiles
User / Library / Colorsync / Profiles

Hasselblad 330Skel 30K75.icc
Hasselblad 350Skel 30K90.icc
Hasselblad RGB.icc

2) Diese drei/sechs Farbprofile hindern Aperture am Start
3) Farbprofile in einen anderen Ordner schieben
4) Aperture starten > geht wieder
5) Aperture beenden
6) Farbprofile wieder auf die alten Pfade zurückschieben
7) Aperture arbeitet ab jetzt wieder wie gewohnt, auch parallel zu Phocus

Viel Spaß dabei. Gruß, Deekayy

Zurück zu „Bildbearbeitung (in Aperture und allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste