Aperture Problem: Zeigt Überbelichtete Stellen wo keine sind

Allgemeine Themen rund um die Bearbeitung digitaler Bilddaten in Aperture und anderen Programmen
TUFoto
Exposure Value 4
Beiträge: 127
Registriert: 12.01.2009, 14:00

Aperture Problem: Zeigt Überbelichtete Stellen wo keine sind

Ungelesener Beitragvon TUFoto » 30.01.2009, 23:04

Hallo!
Ich verwende also Aperture 2 un dhabe das Problem, dass bei einigen Fotos (vorwiegend von einer Olympus E-3, ganz speziell eine Aufnahme Serie!!) die Bilder wenn ich "alt" & "h" drücke, also die über und unterbelichteten Stellen angezeigt werden sollen, er Flächen als rot (also überbelichtet) anzeigt die aber nicht rein Weiß sind. Das sind braune Hautflächen.
Keine Ahnung warum. Wenn ich die Datei als JPEG exportiere und wieder einfüge hat er es nicht mehr (darum hat es wohl auch keinen Sinn sie als ild rein zu stellen.)

Es wird auch am Histogramm nicht angezeigt!!!

Was kann da sein? Kennt wer das Problem?

Zurück zu „Bildbearbeitung (in Aperture und allgemein)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast